Die Erstkommunion

Tut dies zu meinem Gedächtnis!

Mit diesen Worten gab Jesus seinen Jüngern beim letzten Abendmahl einen Auftrag. Sie sollten dieses Mahl zu seinem Gedächtnis immer wieder feiern. Und er gab ihnen das Versprechen, dass er in der Gestalt des Brotes in ihrer Mitte ist und bleibt. Dieses Gedächtnis feiern wir bei der hl. Messe. Die Teilnahme am Mahl verbindet uns mit ihm und untereinander.

 

Traditionell laden wir die Kinder der dritten Jahrgangsstufe ein, sich auf die Erstkommunion und das Sakrament der Versöhnung vorzubereiten. Die Kinder erleben in regelmäßigen Gruppentreffen Gemeinschaft, sie hören von Jesus und erfahren auf altersgerechte Weise, wie sich unser Glaube im Gottesdienst und im Alltag ausdrückt.

Wir feiern in unserer Pfarrei an drei Standorten Erstkommunion: Im Dom, in Liebfrauen und in St. Matthias.

Für Informationen und Anmeldungen melden Sie sich gerne in den Pfarrbüros oder direkt bei den Gemeindereferentinnen.

Für die Standorte Dom, Herz Jesu und St. Barbara

Gemeindereferentin Petra Schnieber

Telefon: 0541-668 999 71

petra.schnieber@bistum-osnabrueck.de

Für die Standorte Liebfrauen und St. Matthias 

Gemeindereferentin Ulrike Müller-Schnieders

Telefon: 0541-139 33 83

ulrike.müller-schnieders@bistum-osnabrueck.de


Ihr Kind ist noch nicht getauft?

Sprechen Sie uns an – eine Teilnahme ist möglich; die Taufe kann bspw. im Rahmen der Erstkommunionfeier oder vorher stattfinden.

Sie wohnen nicht im Gebiet der Pfarrei?

Das ist kein Problem – melden Sie Ihr Kind in einem unserer Pfarrbüros direkt an.