Kfd St. Matthias

Die kfd ist der größte Frauenverband Deutschlands. Er gibt Frauen eine Stimme in Kirche, Politik und Gesellschaft.

 

Seit über 40 Jahren ist die Frauengemeinschaft ein Teil der St. Matthias Gemeinde und prägt aktiv das Leben in unserem Gemeindeteil mit.

 

Viele Veranstaltungen werden den Mitgliederinnen, ob jung oder alt, sowie interessierten Frauen geboten: Tagesfahrten, Besichtigungen, Vorträge, Frauenkundgebung Ahmsen, Weltgebetstag, Adventsfeier, Cafe beim Pfarrfest und unser beliebter Frauenkarneval. Außerdem gestalten wir Andachten, Kreuzwege und die Frauenmesse am 1. Dienstag im Monat.

 

Eine große Unterstützung für das Vorstandsteam sind die Mitarbeiterinnen. Sie verteilen die Mitgliederzeitschrift „Frau und Mutter“ und übernehmen Besuchsdienste.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie möchten die kfd unterstützen oder einfach nur an unseren Veranstaltungen teilnehmen? Termine und Infos der kfd werden frühzeitig in den Pfarrnachrichten bekannt gegeben. Schauen Sie einfach vorbei interessierte Frauen sind immer herzlich willkommen.

Kontakt

Carmen Meyerrose 05407/858948

 


Ein neuer Vorstand!

Am 20. November 2020 fand unter Corona-Bedingungen die Mitgliederversammlung der kfd St. Matthias Pye statt. Statt wie üblich zum Elisabeth-Kaffee im Gemeindehaus, wurde in diesem Jahr zur Versammlung in die Kirche eingeladen. Nachdem sich zunächst der neue Pfarrer Dirk Meyer vorstellte, gab es einen kurzen Jahresrückblick von Ulla Dransmann. Anschließend stellte Tanja Kahmann den Kassenbericht vor. Tanja hatte bereits vor den Wahlen die Kasse von Toni Bornhausen übernommen, die aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Einige Mitarbeiterinnen wurden nach vielen Jahren als Bezirksdamen verabschiedet. Wir danken Maria Feldkamp, Anni Kahmann, Agnes Friehe, Christa Kuhn, Christel Bartke, Toni Bornhausen und Christiane Diekmann für ihr Engagement. Als Nachfolgerinnen beginnen Bettina Bartke, Meike Meyknecht, Tanja Kahmann, Silvia Schulte, Roswitha Wageringel-Langkamp, Sandra Aulich und Carmen Meyerrose, sowie unterstützend Andrea Witte und Melanie Niebuhr. Weiter im Team sind Adelheid Albers, Ulla Dransmann, Anette Lilier, Anne Gattmann und Helena Reese.

Nachdem Maria Budke und Ulla Dransmann viele Jahre als Vorstand die kfd geleitet haben, war es jetzt Zeit, einen neuen Vorstand zu wählen. Bereits im Vorfeld bildete sich ein Team aus sechs Frauen, die gemeinsam bereit waren, diese Aufgabe zu übernehmen. Und so wurden sie auch einstimmig gewählt. Den neuen Vorstand bilden:

Sandra Aulich, Tanja Kahmann, Melanie Niebuhr, Kerstin Hörnschemeyer, Andrea Witte und Carmen Meyerrose.

 

Dankeschön!!!

 

An dieser Stelle möchten wir uns für die Arbeit bedanken, die Ulla und Maria so viele Jahre als Vorstand gemeistert haben. Es war großartig, was ihr geplant und organisiert habt. Wir freuen uns darauf, euch weiterhin als Mitarbeiterinnen im Team zu haben.

Herzlichen Dank von der kfd St. Matthias Pye.