Jugend Liebfrauen


Halli, hallo!

 

Wir sind die Jugend der Liebfrauengemeinde in Eversburg und engagieren uns ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen der Gemeinde.

Wöchentlich veranstalten wir eine Kindergruppe für Kinder ab 8 Jahren. Zusammen spielen wir Spiele, backen etwas und noch vieles mehr.

Außerdem organisieren wir regelmäßig verschiedene Veranstaltungen für Kinder, wie die Halloween- und Karnevalsaktionen, Leserattennächte und das Warten aufs Christkind...

 Bei aufkommenden Fragen und Anmerkungen, melden Sie sich gerne per Mail unter jugend-liebfrauen@gmx.de.

 

Ein weiteres Highlight im Jahr ist das Ferienlager, das wir jedes Jahr im Sommer organisieren und veranstalten. Dort stehen auch Spiel und Spaß im Vordergrund mit einem vielseitigen Programm für Kinder und Jugendliche. 

Schauen Sie gerne auf unserer Homepage nach Eindrücken aus den letzten Jahren: https://burgwedelblog.wordpress.com/ und bei weiteren Fragen zum Ferienlager melden Sie sich gerne per Mail an: lagerleben@web.de.

 

Bis bald euer Jugendvorstand und eure Lagerleitung

Kontakt

Jugendvorstand:

Konrad Siebe

Matthias Ramler

Senta Eisenhut

Email: jugend-liebfrauen@gmx.de

 

Lagerleitung:

Lysienne Jannack

Kathi Engel

E-Mail: lagerleben@web.de

https://burgwedelblog.wordpress.com/


Ferienlager 2022

Am 22.07.22 ging es für 71 Kinder und 23 Gruppenliter*innen der Liebfrauen Gemeinde zum 20. Mal nach Burgwedel. Dieses Lagerjahr stand unter dem Motto „Best of Burgwedel“ und das wurde ausgiebig gefeiert. Getreu dem Motto haben sich die Gruppenleiter*innen ihre acht Lieblings-Mottos ausgesucht.

Am Samstag wurden alle Kinder zu Rettungssanitäter*innen ausgebildet. Das war auch sehr gut, da am Nachmittag ein Flugzeug der Gruppenleiter*innen abgestürzt ist. Viele waren verletzt und mussten von den Kindern versorgt werden. Sonntagmittag, nach dem Gottesdienst, wurden die ältesten Gruppen mit ihrem Gepäck ausgesetzt und musste den Weg zurück ins Lager finden. Sie haben Eiertausch gespielt um ihr Abendessen zu erhalten oder haben Jesus Geburt auf dem Celler Marktplatz nachgespielt. Am Montag war nicht, wie im „Originaljahr“ 2008, jeder Tag ein Feiertag, sondern zu jeder Tageszeit ein anderer Feiertag. So war am Vormittag Ostern, bei dem der Osterhase gefunden werden musste, am Nachmittag haben wir Kindergeburtstag gefeiert und am Abend war Halloween.

Für großartige Stimmung sorgte am nächsten Abend unsere Moden- und Talentshow. Auch wenn wir den Programmpunkt nur 2 Stunden vorher angekündigten, haben sich viele talentierte Kinder gefunden. Von Muskelpaketen, die 2 Leute gleichzeitig hochheben konnten, über eine Gruppe HipHopTänzerinnen und grandiosen Sängerinnen, war alles dabei. Auch unsere Lagerleitung hat es sich nicht nehmen lassen ihr Talent zu zeigen. Die übrigen Gruppenleiter*innen wurden zu Models aus verschiedenen Ländern. Einen abrupten Abbruch gab es, als das französische Model plötzlich mitten auf dem Catwalk umkippte und verstarb. Doch zum Glück konnten die Kinder beim Kriminalrollenspiel am nächsten Vormittag den Mörder finden. Das Motto „Per Knopfdruck ins Jahr…“ sorgte bei den Gruppenleiter*innen für Stimmung. Denn es ging ins Jahr 1970 und den ganzen Tag haben wir in bunten Hippie Outfits verbracht und uns für eine bessere Welt eingesetzt.

Und trotz vielen kranker Kinder und Gruppenleiter*innen haben wir uns unsere Stimmung nie verderben lassen und hatten jeder Zeit super viel Spaß. Vielen Dank an alle, die dabei waren!